Hotel Alpin Spa Tuxerhof

HOMEWinterwandern & Rodeln

Winterwandern & Rodeln

Winterwandern

Im Tuxertal gibt es ca. 40 km Winterwanderwege. Die gebahnten und geräumten Wege sind gestreut und mit einem Schneestern markiert. Abwechslungreich ist der Talwanderweg entlang des Tux-Baches, und zwischen Vorderlanersbach und Lanersbach überdies auch beleuchtet. Wer die tolle Aussicht lieber gemütlich erlebt, kann mit den Seilbahnen zu den einzelnen Bergstationen gondeln.

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern in unberührter Natur – ein besonderes Erlebnis für Naturliebhaber. Informationen über geführte Touren finden Sie hier.

Rodeln

Wie wäre es mit einer zünftigen Rodelpartie? Drei Naturrodelbahnen laden in Tux ein. Startpunkt sind die bewirtschafteten Hütten Bichlalm, Grieralm und Höllensteinhütte. Auf den Hütten gibt es Rodel zu leihen.
Safety first: Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Helmes!

 

Höllensteinhütte – 1740m

Familie Erlerrodeln
Lanersbach 6293 Tux
Tel. +43 (0) 664 1575004

ca. 4 km lange beleuchtete Rodelbahn

Aufstieg ca. 80 Minuten von Tux-Lanersbach

Sehenswert: Das Bergbauernmuseum, welches in der Hütte eingerichtet ist!

 

BichlalmBichlalm – 1965m

Familie Klausner
Hintertux
6293 Tux
Tel. +43 (0) 5287 87776

ca. 3 km lange, beleuchtete Rodelbahn. Aufstieg ca. 50 Minuten.

Unser Tipp: Genießen Sie das herrliche Gletscherpanorama von der Sonnenterrasse.

 

Grieralm – 1787m

Michael Hubergrieralm
Juns 6293 Tux

Tel. +43 660 3488 405

ca. 8 km lange, beleuchtete Rodelbahn. Aufstieg ca. 90 Minuten

Sehenswert: Adlerstube mit selbstgeschnitzten Stühlen

Bitte beachten Sie die Rodelzeiten der Höllensteinhütte und der Grieralm von 13.30 bis 15.30 Uhr; 17.30 bis 18.30 Uhr und ab 22.00 Uhr. Die Taxifahrten zu den Hütten sind ausschließlich zwischen den Rodelzeiten möglich. Zu Fuß ist der Aufstieg jederzeit möglich.