Glitzernder Gletscher

Der Hintertuxer Gletscher ist auch im Sommer ein Spektakel

Eins ist bei uns sicher: der Schnee. Auch im Sommer. Den ein oder anderen argwöhnischen Blick werden Sie zwar ernten, wenn Sie Ihre Skier in Badeshorts ins Auto laden, aber glauben Sie uns: Es zahlt sich aus. Am Hintertuxer Gletscher auf einer Höhe von bis zu 3.250 Metern ist auch im Sommer Winter – nur mit mehr Sonnenstunden. 

Im sommerlichen Tuxertal ist nichts unmöglich

Nacht für Nacht sorgen unsere unermüdlichen Pistenbullys dafür, dass Sie im „weltbesten Gletscherskigebiet” am nächsten Morgen bis zu 60 Kilometer perfekt präparierte Pisten vorfinden. Bei einer Pulverschneegarantie von Oktober bis Mai!

Besser als mit ein paar ins makellose Weiß gezeichneten Schwüngen kann man kaum in den Urlaubstag starten. Wenn die Schneelust dann gestillt ist, heißt‘s abschnallen und in einen gemütlichen Nachmittag eintauchen. Entweder am Pool im Garten, am Golfplatz oder bei einer anderen sommerlichen Beschäftigung.

Wanderparadies Hintertuxer Gletscher

Wanderer finden am Gletscher im Sommer ein reichhaltiges Tourenangebot – von der gemütlichen Almwanderung bis zur anspruchsvollen Gipfeltour. Familien und Naturliebhaber schweben mit den Seilbahnen in die faszinierende Bergwelt.
 

Zum Wanderurlaub

Natureispalast

Nur 200 Meter vom höchsten Punkt am Hintertuxer Gletscher entfernt beginnt die eisige Reise. Die in mystisches Gletscherblau gehüllte Eingangshalle bildet die erste Station der Führung in eine begehbare Gletscherspalte mit magischen Eisstalaktiten, riesigen funkelnden Eiskristallen, gefrorenen Wasserfällen und sogar einem Gletschersee.

Naturdenkmal Spannagelhöhle

Die höchstgelegene Schauhöhle Europas ist ein besonders lohnenswertes Ziel für Familien mit Kindern. Mit einer gemessenen Länge von circa 12,5 Kilometern gilt sie als größte Felshöhle der Zentralalpen, davon können rund 500 Meter in Eingangsnähe während einer Führung besichtigt werden.

Gletscherflohsafari

Rund um das Wandergebiet Sommerberg wartet seit Juli 2015 ein aufregender Abenteuerparcours mit kniffligen Rätselfragen. Gemeinsam mit Gletscherfloh Luis erkunden kleine Detektive interaktive Stationen und erfahren spielerisch mehr über das Mysterium Gletscher. Die Schatzkarte gibt es an einer Kasse der Talstation in Hintertux. Auf die Safari, fertig, los!

Gletscher im Sommer

Muss man erlebt haben

Bei Interesse an Ausflugsvarianten auf den Hintertuxer Gletscher wenden Sie sich jederzeit gerne an das Tuxerhof-Team.