Vielseitig
wie ein Schneekristall

Winterurlaub in Tux ist so viel mehr als nur Skiurlaub

Dass das Tuxertal mit dem Hintertuxer Gletscher und den zur Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000 vereinten Großraum-Skigebieten in der Region ein Mekka für Skisport-Fans ist, ist vielen bekannt.

Nicht übersehen sollte man dabei allerdings die zahlreichen Optionen, die das Tal in Sachen Schneesport und Wintervergnügen sonst noch so parat hält: Es sind nämlich nicht wenige! Und wie schon beim Skifahren gilt: alles in High-End-Qualität.

Langlaufen

Frischluft-Fitness & Naturgenuss in einem

Man muss nicht immer hoch hinaus, schon gar nicht, wenn das Gute so nahe liegt. Etwa in Form einer frisch gespurten Loipe, die sich nahe am Haus vorbei schlängelt. Viel entspannter, viel kontemplativer, als scheinbar schwerelos durch die verschneite Landschaft zu gleiten, kann man einen Wintertag kaum verbringen.

Langlaufen ist nicht nur Naturerlebnis, es ist Balsam für Seele und Körper. Bei uns erwarten Sie 30 bestens präparierte Loipenkilometer in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

  • 14 km klassische Loipe, von Tux-Vorderlanersbach bis Madseit
  • 14 km Skatingspur in Juns/Madseit und 2 km hochalpine Loipe unweit der Höllensteinhütte
Hütteneinkehr 

Gehört zum Tuxer Winterurlaub dazu

Skifahren macht hungrig und Pause muss einfach sein. Nicht nur, um die Akkus wieder aufzuladen, sondern auch, um die besten Eindrücke des Tages noch einmal Revue passieren zu lassen. Das geht einfach nirgendwo besser als auf einer der zahlreichen Hütten im Gletscherskigebiet Hintertux. 

Der Einkehrschwung gehört zu einem guten Skitag dazu wie das frische Wachs zum Belag.

Eislaufen

Magisches Wintererlebnis in Lanersbach

Eislaufen ist eine der beschaulichsten Tätigkeiten des Winters. Das Schöne daran: Die ganze Familie kann mitmachen, egal ob mit der Eleganz einer Eiskunstläuferin gesegnet oder einfach nur des Spaßes wegen.

Auch dieses einzigartige Wintererlebnis ist bei uns möglich – nämlich am Tennisplatz in Lanersbach, der sich winters in einen Eislaufplatz verwandelt. Wer keine Schlittschuhe im Gepäck hat, kann sie ausborgen und sich von erfahrenen Eisläufern praktische Tipps holen.

Schneeschuh-
wandern 

Unverspurtes Glitzerland erobern

Skier sind nicht die einzige Möglichkeit, um sich auf dem Schnee fortzubewegen. Und schon gar nicht, um in unberührte Winterlandschaften vorzudringen. Schneeschuhe eignen sich dafür bestens.

Egal ob bergauf, bergab oder eben geradeaus – dem Erkundungsdrang der Schneeschuhwanderer sind keine Grenzen gesetzt. Manch ein geheimnisvolles Seitental bleibt sogar nur ihnen zugänglich.

Alles, was dazu nötig ist, kann jederzeit ausgeborgt werden. Um ein Maximum an Erlebnis herauszuholen, empfehlen wir, als wichtigsten „Ausrüstungsgegenstand” gleich auch einen erfahrenen Guide mit zu leihen.

Rodeln

Rodelpartie mit zünftigem Hüttenabend

Preisfrage: Welche Fortbewegungsart im Schnee hat eine noch längere Tradition als das Skifahren? Richtig, das Rodeln.

Seit dem 19. Jahrhundert wird es sportlich betrieben. Anfang des 21. Jahrhundert ist die Faszination ungebrochen.

Wie sieht es also aus mit einer zünftigen Rodelpartie als eines der Fun-Highlights in Ihrem Tuxer Winterurlaub?
Drei  Naturrodelbahnen im Tuxertal laden dazu ein. Gestartet wird stets von einer bewirtschafteten Hütte aus: der Bichlalm, der Grieralm oder der Höllensteinhütte. Dort können Sie auch Rodeln leihen, aber seien Sie gewarnt: Der Nachhauseweg kann nach einem lustigen Hüttenabend manchmal schwerfallen.

Es gibt drei beleuchtete Rodelbahnen in Tux – für ein Flow-Vergnügen, das auch noch im Dunkeln weitergeht!

Abseits der Piste

Vielfalt beim Winterurlaub in Tux auskosten

Bei Fragen zu den Aktivmöglichkeiten im winterlichen Tuxertal oder bei Interesse an weiteren Optionen, die hier nicht besprochen wurden, steht Ihnen unser Aktiv-Team jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Anrufen Buchen Anfragen