Yoga & Meditation

In Tirol den Yoga-Urlaub seines Lebens verbringen!

Viele Menschen haben mittlerweile erkannt, wie gut ihnen Yoga und Meditation tun, praktizieren beides regelmäßig und möchten auch im Urlaub nicht darauf verzichten.

Wir verstehen das. Denn auch wir sind überzeugt von den positiven Effekten der sogenannten Asanas, also Körperhaltungen, auf das Gesamtbefinden. Insbesondere wenn sehr gute Trainer die Einheiten anleiten – wie es bei uns der Fall ist. Und das noch dazu in einem wunderbar lichtdurchfluteten Yoga- und Meditationsraum wie jenem, der im Hotel Teil des HimmelREICHs ist. Nicht wenige sind bisher schon durch ihren Urlaub im Tiroler Tuxerhof auf den Geschmack gekommen. 

„Was man auf der Matte lernt, nimmt man in den Alltag mit – und setzt es dort positiv ein.” – Überzeugung vieler Yogis

Auf der Matte ankommen

Aktiven Tirol-Urlaub mit Yoga & Meditation verknüpfen

Sie fragen sich, ob Yoga das Richtige für Sie ist? Probieren statt studieren! Yoga ist für jedes Alter, für Männer wie Frauen, für Einsteiger und Geübte geeignet. Physiologisch und rational betrachtet, stärkt und dehnt Yoga den gesamten Bewegungsapparat und wirkt dementsprechend ausgleichend auf die Psyche.

Im Tuxerhof reicht das Angebot vom Kennenlernen des Sonnengrußes und des Mondgrußes über das Erlernen der 5 Tibeter bis hin zum Praktizieren von Hatha-Yoga, Klangmeditation, Kinder-Yoga und mehr.

  • Yogastunden: das ganze Jahr hindurch auf dem Programm
  • Teilnahme im Arrangementpreis inkludiert
  • Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet
  • Mitzubringen: bequeme Kleidung

 

Yoga
Programm

Atmen,
durchbewegen,
die eigene Kraft spüren

Yoga bedeutet für mich, Zufriedenheit und Ruhe in allen Fasern des Körpers zu spüren. Leistungs- und Konkurrenzdenken im Alltag kann ich getrost abschütteln.

Yogalehrerin Gaby

Ihre Yogalehrerin

Bescheiden und zurückhaltend. So tritt Gaby, die nun schon seit Längerem mit ihrem Yoga-Angebot zusätzliche gute „Vibes” in den Tuxerhof bringt, auf. Daher merkt man auf den ersten Blick gar nicht, welch abenteuerliche Geschichten sie geprägt haben. So arbeitete sie etwa als Ingenieurin auf einer Bohrinsel in Norwegen. Dazu gäbe es alleine viel zu erzählen.

Doch die wesentliche Komponente ist, dass es ihre chronischen Rückenschmerzen dort waren, die sie zum Yoga brachten. Nach einem heilsamen Kurs entschied sie sich, die Ausbildung als Trainerin zu absolvieren und einen neuen Lebensweg einzuschlagen. Freuen Sie sich darauf, im Rahmen Ihres Tirol-Urlaubs in den Genuss eines Yoga-Unterrichts bei einer ganz besonderen Persönlichkeit zu kommen! 

Hatha-Yoga

Hatha-Yoga


Hatha Yoga ist eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird. Hatha bedeutet Lebenskraft, die notwendig ist, um das eigentliche Ziel zu erreichen.

Sonnengruß

Die frühen Morgenstunden sind nach fernöstlicher Auffassung eine ganz spezielle und hochwirksame Zeit für Yoga. Die Natur erwacht und im Körper und Stoffwechsel stellen sich bestimmte Reaktionen und Anpassungen ein, die den gesamten Tagesablauf positiv beeinflussen können.

Der Sonnengruß ist eine Abfolge von zwölf Yogahaltungen (Asanas), die im Atemrhythmus ineinander übergehend, geübt werden. Die Übungsreihe wirkt belebend auf Körper, Geist und Seele. Die Gelenke werden mobilisiert, Muskeln und Bänder gedehnt sowie das Herz-Kreislaufsystem trainiert.

Sanftes Yoga & Pranayama

Wohltuende Bewegungen – Sanftes Atmen – Ruhige, stille Momente

Langsam und behutsam begegnen wir der Ungelenkigkeit und holen Körper und Geist dort ab, wo sie sind. Durch die massive Ausschüttung von Glückshormonen und Wachstumshormonen, ein wirkliches Anti-Aging – oder besser gesagt – ein Happy-Aging-Programm.

Tipp: Das perfekte Einstiegsprogramm für alle, die Yoga einfach mal ausprobieren möchten.

Rishikesh-Reihe – Der Weg der Zufriedenheit

Erleben Sie mit unserem Yoga-Lehrer Werner subtilere Sphären – Perfektion in Bewegung

Werner zeigt Ihnen, wie man lernt, den Geist und die Emotionen zu kontrollieren und die Energien in Einklang zu bringen. Mit dem Ziel, körperliche und geistige Gesundheit, Zufriedenheit und seinen ganz persönlichen Weg auf dem Pfad der Erleuchtung zu finden.

Yoga Vinjasa Flow

Lädt dich ein mit deinem Atem eins zu werden. Jede einzelne Bewegung / Körperübung wird mit dir eine Einheit und lässt dich ganz in deinem Tun aufgehen. Empfänglichkeit für Stress wird reduziert.

Das regelmäßige Üben macht deine Füße, Knie und Beine standfest, Hüften und Rücken werden geschmeidig, deine Haltung wird gerade und aufrecht.

Meditation

Erleben Sie das bewusste Hineingehen, das richtige Atmen, aktives Halten und das bewusste Auflösen der Körperübungen (Asanas).

Lassen Sie Ihre Seele in der Stille der geführten Mediation vom spirituellen Licht positiv beeinflussen und finden Sie Ihre innere Mitte.

Tibetanischer Tag
mit Klangschalen-Meditation

  • 5 Tibeter: Der Name Fünf Tibeter steht für eine Abfolge von fünf Übungen, die den Körper und Geist gesund halten sollen. Diese werden seit Jahrhunderten von Mönchen in Tibet erfolgreich praktiziert. Die Übungen führen dazu, dass Chakra-Energien harmonisiert werden. Den einzelnen Übungen werden bestimmte körperliche und seelische Wirkungen zugeschrieben. Diese reichen von einer Stärkung des Immunsystems oder strafferem Teint bis zur Korrektur von Vorurteilen.
  • Klangschalen-Therapie: Übertöne – Daraus entsteht der Alphazustand – in die Tiefe gehen
  • SatSang – Philosophische Gespräche: Ein gemeinsames Hören, Reden und Nachdenken – Ursache und Wirkung

Yoga Nidra

Fantasiereise zum ICH – Reise in sich selber

Yoga Nidra ist ein Übung der Tiefenentspannung, deren Wirkungen über die gewohnte Vorstellung von Entspannung hinausgehen. Leichte Yoga und Atemübungen bereiten Sie vor, auf die Reise in sich selbst.

Chakra-Meditation mit Mondgruß

Geführte Meditation zur ganzheitlichen Heilung

Auf dem menschlichen Körper verteilt befinden sich die 7 Chakren. Diese Chakren sind Lebensenergiezentralen, die den Kreislauf, die Hormontätigkeit, bestimmte Organfunktionen aber auch Emotionen und Gedanken beeinflussen können. Elemente der Chakrenmeditation sind eine langsame, besonnene und tiefe Atmung, Stille, meditative Betrachtungen von Licht und Farbe sowie die Bewusstwerdung der eigenen inneren geistigen Kraft.

Es lösen sich Blockaden, mehr Energie kann fließen und das Bewusstsein, die Schwingung und das Wohlbefinden können sich schon in kürzester Zeit merklich erhöhen.

Kinder-Yoga Nidra

Auf spielerische Art erforschen wir Yoga. Das natürliche Gefühl für den eigenen Körper und die Atmung werden bewusster wahrgenommen. Yoga stärkt das Selbstvertrauen – auch bei unseren kleinen Yogis im meist schon hektischen Kindergarten- und Schulalltag!

Kinderyoga fördert die Phantasie und Kreativität eines Kindes, sowie die Grob- und Feinmotorik. Fast alle Yogaübungen haben Namen aus dem Tierreich und der Natur ( Kobra, Hund, Fisch, Affe…..), wodurch die Fantasie der Kinder angesprochen wird. In Form von Spielen und Geschichten lernen die Kinder so ihren Körper kennen. Lasst Euch überraschen, welche Übungen Werner Euch zeigt.

Yogieren und Meditieren

Den Urlaub in Tirol auf ein neues Level heben

Als Yoga- und Meditations-Fan wie auch als Einsteiger dürfen Sie sich auf energiespendende Sessions bei unseren professionellen Trainern freuen!